Yang-Familie und "Taiji-Folklorisierung" seit den Standards von Yang Chengfu

Yang Jun / Yang Zhenduo / Yang-Family-Tai-Chi Videos und Seminare:

Autorisierte Quelle: Multimedia-Dossiers Tai Chi Verband Ausbildung Deutschland

Träger für Seminare: Tai Chi Ausbildung Deutschland

Videos, Demos, Rezensionen: Alle 103 Figuren der Langform online

Tai-Chi-Langform Yang Jun Seminare Videos kommentierte Fassung

Der Yang-Stil-Gründer Yang Luchan und Yang Shouchung

Die Grundlage: Die essentiellen Punkte: Tai-Chi-Prinzipien

Center / Affiliated Schools von Meister Yang Jun

 

Lehrer werden? Tai Chi Verband: Lehrerausbildung

DTB-Info Lehrgänge: Yang Chengfu Center Berlin Köln

 

Yang Jun Videos und Seminare

Die wenigen Seminar-Stunden, die Yang Jun pro Jahr in Deutschland unterrichtet, decken sich mit den Lehrinhalten der Videos. Seine Lehrgänge können angesichts der Heterogenität der Teilnehmenden naturgemäß nicht besonders effektiv sein - mit ihren gebetsmühlen-artigen Mantras sind sie eher "Esoguru-Events", die auf der Welle des "Yang-Chengfu-Hypes" mitschwimmen. Im Laufe der Zeit hat die "International Association" ihre Behauptungen so verinnerlicht, dass sie praktisch ihre "DNA" und hre Selbstdefinition darstellen. Ein Weg zurück zum Faktencheck und westlicher Erwachsenenbildung ist verbaut. Die Abgrenzung zu sekten-artigen Strukturen erschwert. Dadurch ist auch die Zielgruppe klar umrissen: Tai-Chi-ler mit Neigung zu esoterisch-traditionellen Fiktionen, die gern "des Kaisers neue Kleider" spielen.

 

Yang Jun - Linienhalter der Yang-Familie

Yang Jun sollte man stets im größeren Zusammenhang der Familie beurteilen - zum einen legt der Meister selbst viel Wert darauf und zum anderen erleichtert es den Faktencheck. So fällt es ja jedem sofort auf, wie schmallippig er wird, sobald er auf die Taiji-Kompetenz seiner Eltern angesprochen wird! Und: Seine Großvater-Beziehung ist ihm seit dessen Alleingang bzgl. seiner Linienhalterschaft gar nicht mehr so wichtig, sagt er. Was wirklich für ihn zähle. sei der Rang eines Meisterschülers und nicht die Genealogie der Familie. Klar, mit Insiderkenntnissen versteht man den Schachzug sofort.

Die esoterische Ausrichtung der Yang-Familie hat stark zugenommen, seit Yang Zhenduo die Linienhalterschaft seines Zweiges an seinen Enkel Yang Jun 6. Generation Yang-Familie übergeben hat. Dadurch ist eine Anerkennung und Anrechnung von Seminaren für Lehrerausbildung seitens des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB nicht mehr möglich. Zugleich wird die Abgrenzung von Lehrern von sekten-artigen Schulen zunehmend schwieriger. Angesichts vielschichtigen und komplexen Sachverhalte, bei denen oft Behauptung gegen Behauptung steht, hat der Dachverband einen Arbeitskreis "Yang-Familie" eingerichtet, der Ratsuchenden durch kompetente Beratung helfen kann. Ansprechpartner ist Dr. Stephan Langhoff in der DTB-Zentrale in Hamburg.

Yang Jun und Yang Zhenduo - wirklich "Yang Family Tai Chi Chuan Traditional Form"?

Die Yang-Familie ist nicht dafür bekannt, aus eigener Initiative umstrittene Themen zu klären - zu wichtig ist die Beibehaltung der überlieferten Direktiven, die sich zudem in den zerstrittenen Clans signifikant unterscheiden. Diese Video-Seite  des Taijiquan-Qigong-Bundesverbandes DTB beruht auf "Annual Report 2015 Clearing House Yang Family Tai Chi ( Yang Family Tai Chi). Zur besseren Rezension des Tai Chi Symposiums 2019 mit chinesischen Meistern s. Rezension www.yang-family.tai-chi-meister.de

Gute Lehrer, die offen "über den Tellerrand schauen", sind gewohnt, Taiji-Formen in größeren Zusammenhängen zu beurteilen (vgl. die Standards der Tai Chi Ausbildung Deutschland). Auch Laien können durch Video-Vergleich leicht feststellen, dass Yang Juns Bezeichnung "Yang Family Tai Chi Chuan Traditional Form" irreführend ist. Dr. Langhoffs ganzheitliches Konzept des "Richtig Lernen und Lehrens" enthüllt weitere gravierende Fehlurteile der Yang-Familie, die teilweise noch aus den "Tai-Chi-Klassikern" herrühren. Quelle AK Yang Zhenduo Videos: Yang Chengfu Center.

Yang Zhenduo und Yang Jun - wirklich von Generation zu Generation?

Der "direkte Bezug" von Yang Zhenduos Vater zu seinem Enkel Yang Jun ist eine dem Publicity-Rummel geschuldete Behauptung, denn er überspringt bekanntlich die Generation von Yang Juns Eltern. Entgegen der Wahrheit gehören solche "Hypes" inzwischen sozusagen zur "DNA eingefleischter Yang-Zhenduo-Jünger". Yang Juns Linienhalterschaft wird in den unterschiedlichen Zweigen keineswegs überall anerkannt. Merkwürdig ist auch, dass er Zertifikate manchmal mit 5. Generation und manchmal mit 6. Generation unterzeichnet. Quelle: AK Yang Zhenduo Videos

Meister Yang Juns Vortrag über die Tai-Chi-Historie (Open House of the Redmond Yang Chengfu Tai Chi Chuan Center)

Seminare/ Vorträge Online: Im September 2012 hielt der Leiter der "International Yang Style Taichichuan Association einen auf Youtube veröffentlichten Vortrag zur "Geschichte des Tai Chi Chuan".  Nach einer anfänglichen Feststellung, man wisse vieles nicht genau und es müsse weiter geforscht werden gelangt der Linienhalter über die Beschreibung, wie die Generationen mit dem Yang-Family-Tai-Chi umgingen - natürlich wie üblich unter Auslassung seiner Eltern - rasch zu seinem Lieblingsthema der beiden Haupt-Mantras. Unerwähnt bleiben wie üblich, dass der Bruder seines Großvaters Yang Zhenming dessen drei Töchter die originale Familientradition in Hongkong fortgeführt haben (Quelle: Rezension: Yang Jun DVDs/ Videos).

 

Yang Juns und Yang Zhenduos Unlogik - vom Yang-Style zur Tradition?

Yang Zhenduo Buch Rezension Yang-Style Taijiquan Morning Glory HongkongYang-Family vs Yang Style Video-Cover factcheckingHistorisch gesehen ist Yang Jun der erste, der von anfang an durchgängig den umstrittenen Begriff "Traditional Yang-Family-Taijiquan" benutzt. Während seine Eltern ja in punkto Familien-Überlieferung eine Leerstelle sind und übergangen werden mussten, hatte deren Vorgänger-Generation Yang Zhenduo ja zunächst nicht den irreführenden Begriff "traditionell" benutzt. Dies beweist u. a. sein erstes Buch "Yang Style Taijiquan", dass der Meister um Alter von 63 Jahren verfasst hatte. S. dazu die informative Buch-Rezension Yang Zhenduo von Dr. Langhoff. Auch auf manchen Videos von Yang Zhenduo wird nur "Yang-Style" tituliert. Yang Juns Verband wurde ja auch zunächst nur bekannt unter dem Namen "International Yang Style Taijiquan Association (IA)". Yang Jun konnte sich damit gewiss nicht profilieren gegenüber Chu Kinghungs "International Tai Chi Association (ITCCA)". Die in den USA 1990 produzierten Videos wurden als "tradtionell" bezeichnet - eventuell, um sie vom Cheng-Manching-Taijiquan abzugrenzen. Die unlogische Propaganda von Yang Jun und mitgetragen von Großvater Yang Zhenduo gipfelt in der Widersprüchlichkeit, seine Schulen "Yang Chengfu Center" zu nennen. Der Namensgeber Yang Chengfu hätte niemals für sich beansprucht, "traditionelles Yang-Familien-Taichi" zu unterrichten!

 

Yang-Family-Tai-Chi - Update

Yang Juns Verband - wirklich "Yang Family Tai Chi Chuan Traditional Form "?Das angebliche "Yang-Family-Tai-Chi" wird natürlich auch außerhalb der Familie Yang von Schülern gelehrt. Diese Entwicklung begann schon mit den Meisterschülern der Meister Yang Luchan und Wu Yuxiang. Das bei internationalen Verbänden des Yang-Family-Tai-Chi gültige Einfordern von Loyalität und Gehorsam auf Basis des traditionellen Moralkodex ist ein weiteres Kernthema und ein grundlegender "Web-Fehler des Yang-Jun-Geschäftsfmodells". Verhaltenskodex im Westen sollte sich besser beziehen auf innere Unabhängigkeit, Transparenz und Suche nach Wahrheit! Weiterlesen Yang Family Tai Chi.

Lehrvideo Yang Jun /Yang Zhenduo "Traditional Yang Family Taijiquan" - Rezension (Auszug)

Das zusammen mit Enkel Yang Jun im Jahre 1990 in den USA produzierte Lehr-Video war "eine schwere Geburt", doch als alles geschafft war, war die Freude weltweit bei seinen Schülern groß. Auch ich habe damals sehr von den gut gemachten VHS-Cassetten profitiert, die später auch als DVD digitalisiert erhältlich waren. Die von "A Taste Of China" herausgegebene Begleit-Broschüre erwies sich dabei schnell als wahre Fundgrube.  Die Rolle von Yang Jun auf dem dreistündigen Video war sehr fordernd - so musste er in den Endstellung jeder Figur so lange ausharren, bis Yang Zhenduo alles Wichtige ausgiebig erläutert hatte. Yang Jun führt zum Ende den gesamten dreiteiligen Set am Stück ohne Unterbrechung vor.

Yang-Jun-DVDs

DTB-Hinweis: Die DVDs von Meister Yang Jun sind nicht als offizielle Lehrmaterialien des Verbandes zugelassen. Die auf den Yang-Jun-DVDs vermittelte Form wird von ihm als "Traditionelles Yang Family Taijiquan" bezeichnet. Dieser Auffassung widerspricht der DTB - es ist die von Yang Chengfu modernisierte Variante.

Yang Banhou, Yang-Family-Tai-Chi und Yang Jun

Die Wichtigkeit, die Meister Yang Jun seiner "Yang-Family-Lineage" beimisst, wird eigentlich nur von Meister Yang Zhenduo übertroffen, der ja noch drei Brüder hatte, deren "Yang-Family-Taichi" sich ja erheblich von seiner Ausführung unterschied. Bei Yang Jun ist bezeichnend, dass er sich gern als "Martial Artist" präsentiert, aber sich nicht in der "Yang-Luchan-Yang-Banhou-Linie" sieht sondern ausgerechnet in der "Soft-Version des Yang Chengfu"! Auch dessen berühmter Bruder Yang Shaohou spielt für Yang Jun keine wichtige Rolle. Dabei soll Yang Luchan ja, wenn es stimmt, was man hört, nur seinem älteren Sohn Yang Banhou die wahre Meisterschaft zuerkannt haben und die Kompetenz seines zweiten Sohnes Yang Chienhou bezweifelt haben. Die Meinung chinesischer Yang-Stil-Verbände ist dazu unterschiedlich (s. Yang Banhou, Yang Shaohou und Yang Chienhou).

 

Yang Jun - Gründe für Abgrenzung

Meine Abgrenzung zu Yang Jun hat sich schrittweise über viele Jahre entwickelt. Für mich sind inzwischen Yang Juns Behauptungen widerlegt. Für mich ist ein "Richtiges Lernen und Lehren" auf den Grundlagen von Yang Jun nicht möglich. Die neue Religiosität mit EsoGuru-Auftritt und Schüler-Kniefall läßt mich an die Magellan-Metapher denken "Die Erde ist eine Scheibe!" Das Klarwerden über meine eigene Postition wurde durch mehrere Faktoren beeinflußt. Zum einen durch die verbesserte Zugänglichkeit zu Meister-Videos, die Form-Vergleiche ermöglichten. Zum anderen der Kontakt zu TSYR-Kaisho Tobin E. Threadgill und seine Kenntnisse zur Verbreitung von "Chinese Martial Arts Internals" in Japan, die sino-japanische Studien ermöglichten. Weiterhin die große Vertrautheit mit Standards der Erwachsenenbildung, die ideologie-freies Unterrichten ermöglichen. Weiterhin haben mich die neueren Forschungen zu den Faszien beeinflusst, die den (von mir ohnehin nicht benutzten) Qi-Begriff überflüssig machen.

Die Yang-Familie und Entwicklung der Medien

Früher erfolgte die Weitergabe chinesischer Kampfkünste geheim und in der Regel nur an Familienmitglieder. Diese Methode kann man als "von Herz zu Herz" bezeichnen. Heute dagegen stehen jedem Interessierten moderne Lehrmittel wie Bücher, Manuskripte und Lehrvideos zur Verfügung - oft sogar kostenlos.  Angesichts dieser Entwicklung wurden auch in der Yang-Family immer mehr sogenannte "geheime Transmissionen" freigegeben und einer breiteren öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Yang Chengfus Standardwerke entstanden unter Mitwirkung einiger seiner Schüler. Besonders die Illustrationen von Fu Zhongwen erleichtern das Erlernen der 103 Bilder der Langform. Darauf aubauend hat Yang Zhenduo mit Yang Jun mehrere moderne Lehrvideos erstellt und weitere Bücher geschrieben. Inzwischen hat Yang Jun seinerseits Lehrmittel-Serien erstellt. Angesichts dieser Entwicklung steigt der Stellenwert moderner Medien stark an. Die Gefahren sind klar: Öffentliche Darstellung kann leicht eine Unausgewogenheit münden. Eine solche "Schieflage" ist zwar von einigen gewollt aber für den Laien und den an Wahrheit Interessierten bedeutet sie eine Irreführung. Dem möchte der DTB entgegenwirken. Als erster Schritt wurden Taiji-Form-Vergleiche erstellt: Yang-Chengfu-Tai-Chi, Yang-Zhenduo-Tai-Chi und Yang-Jun-Tai-Chi. Stundenbild folgt

Yang Jun DVDs/ Videothek

Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB betreibt Formen-Analyse auf der Grundlage seines umfangreichen Video-Archivs.  So kann man durch Video-Vergleiche Gemeinsamkeiten und Unterschied zwischen Varianten des Yang-Family-Taichi klar herausarbeiten und für Multimedia-Stundenbilder der bundesweiten Lehrer-Ausbildung nutzen. 

Durch die hohe Zahl von Yang-Jun-Videos kann der Fachmann wichtige Rückschlüsse ziehen zu kontrovers diskutierten Themen. Dazu gehören Kampfkunst-Anwendungen und Tuishou-Demos ebenso wie die diversen verkürzten Formen wie Wettkampf-Formen. Doch wie belastbar ist das zentrale Dogma von Yang Juns "International Association", der Meister würde die "Traditional Yang-Family-Taichichuan" lehren?

International Yang Family Tai Chi Association AKA International Yang Style Tai Chi Association

Mini-Seminar, Stundenverlaufsplan/ Stundenbild Clearing House International Yang Family Tai Chi Association.

Signifikante Unterschiede zwischen den Yang-Chengfu-Videos und der ursprünglichen Familienform von Yang Zhenming belegen, dass bereits um 1930 Yang Chengfu eine abgeänderte und modernisierte Form zum Standard erklärte  - sie ist also belegbar keine traditionelle Form, obwohl dies immer wieder von chinesischen Meistern behauptet wird. Da Yang Jun wie auch sein Großvater Yang Zhenduo nicht die viel ältere Framilienform von Yang Zhenming unterrichten, ist ihr Slogan "directly from the source" und "from Generation to Generation" leicht widerlegbar.

Yang Family Tai Chi - criticism protocols and moral codes

Source: Article "Yang Family protocol preserves fictions and questionable moral codes". Requoted for emphasis: "Claims of transmission, tradition, trust, openess etc played an eminent role for Yang family members of former generations. But today this outdated notion should be critically reviewed and realistically adapted to the needs of modern society. Unfortunately the opposite is the case. Rough and tumble politics are still widespread: Outdated esoteric mindsets and uncorrected misconceptions sadly continue to be the name of the game. This seems odd and it is no wonder that instructors, students and organisations seek for broader perspectives. The bottomline is simple: Everyone be proactive: Call fictions fictions and look for facts!"

Juns "Mini-Seminare" - directly from the source ?

Eine Einschätzung von DTB-Ausbilder Dr. Stephan Langhoff: Was Yang Jun und sein Großvater Yang Zhenduo als "Traditional Yang-Family-Taijiquan" bezeichnen, entpuppt sich bereits auf den ersten Blick als eine neu entwickelte Kunstform, die eher auf Yang Chengfu basiert als auf der wirklichen Familientradition. Dies beweisen die Yang Jun Videos im Vergleich mit den Videos von Yang Zhenming, dem ältesten Bruder von Yang Zhenduo. Auch Yang Juns Mini-Seminare fußen daher nicht auf dem originalen Yang-Family-Taichichuan! Wer also die Videos der "Mini-Seminare" von Yang Jun empfiehlt, sollte fairerweise auch erwähnen, dass ihr "Etikett Yang Familienform" nicht zutrifft. Zahlreiche Techniken decken sich nicht mit der von Yang-Chengfu-Meisterschüler Fu Zhongwen. Yang Juns Motto für sein Tai-Chi-Symposium "directly from the source" hält also auch bezüglich seiner "Mini-Seminare" einem Faktencheck nicht stand. 

Yang Jun Seminare in Deutschland

Yang Zhenduo Seminar Hamburg 1994Der erste Verband, der Yang Jun und Yang Zhenduo für Lehrgänge nach Deutschland einlud, war 1994 das Tai Chi Zentrum Hamburg e. V. Seitdem wurden die Qualitätsstandards des Verbandes erweitert sodass Esoterik-Konzepte chinesischer Lobby-Verbände nicht mehr zertifizierbar sind. Die Anrechenbarkeit von Unterricht ist nur noch nach Nachschulung im Dachverband DTB e. V. möglich.

Achtung: Yang Juns Seminare werden veranstaltet von IA-Centern und IA-Schulen, von denen sich einige auch "Tai Chi Zentrum" nennen. Sie werden natürlich von der 1988 gegründeten "Qualitätsgemeinschaft "TAI CHI ZENTRUM" für Lehrer-Ausbildung nicht angerechnet (s. Yang Jun Seminare Deutschland). Dieser Richtlinie haben sich auch andere deutsche Verbände angeschlossen (Quelle: DTB-Recherche-Verbund). Yang Juns Vermarktung seiner Fantasie-Welten unterstützt die viel beklagte "Tai-Chi-Folklorisierung". Inszenierte "Hypes" wie das angeblich zur "Tradition" mutierte "Yang-Chengfu-Taiji" nötigen vielen Fachleuten nur ein Lächeln ab - doch der Hintergrund könnte ernster nicht sein. Tai Chi sollte immer mit Verantwortung gelehrt werden und nicht nach dem Motto "Der Wurm soll dem Fisch schmecken ...". Weiterlesen Yang Jun Seminare Deutschland.

Yang Juns Seminare und DTB-Zertifizierung

Deutschland-weite Zertifizierung Lehrerausbildung: Unterrichtsstunden von Yang Jun können vom DTB nur mit Nachschulungen angerechnet werden (Quelle:

Yang Jun DVDs, Videos, Demos, Rezensionen

Die Yang-Stil-Langform mit 103 Bildern wird von Yang Jun anders ausgeführt als die Traditionelle Familienform. Diese ist überliefert vom Yang-Chengfu-Sohn Yang Shouchung und wird von ihm auf Youtube demonstriert. Der Faktencheck erweist somit, dass Yang Juns Taiji-Form nicht wie behauptet "Traditional Yang-Family-Taichichuan" sein kann. Es ist vielmehr eine "Taijiquan-Kunstform", in die auch Veränderungen durch seinen Großvater Yang Zhenduo eingeflossen sind. Man sieht dies ganz deutlich, wenn man sie mit der Fu-Zhongwen-Form vergleicht.  Quelle: Multimedia-Stundenbild "Yang-Family DVDs"

Yang Jun und das "Traditional Yang-Family-Qigong"

Auf der Seite Qigong Tai Chi Verband gibt es einen umfangreichen kostenlosen Download-Bereich "Traditional Yang-Family-Qigong".

Yang Jun DVDs: Yang-Family-Videothek

Formen der Familie Yang unterscheiden sich stark - aber welche Schlüsse sollte man daraus ziehen? Was früher für die meisten unmöglich war, ist heute Realität: Auf Knopfdruck Yang-Family-Taichi-Videos zu vergleichen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede herauszufinden, zu analysieren und zu bewerten - z. B. bezüglich gesundheitsschädlicher Gelenk-Bewegungen. Gerade wer täglich trainiert, sollte auf anatomisch richtige Bewegungen achten. Besonders Knie-Probleme entstehen durch falsches Üben! Der Taijiquan-Qigong-Bundesverband DTB verfügt über eine umfangreiche Videothek zum Yang-Family-Tai-Chi-Chuan. Download: Arbeitskreis "Yang-Family-Taichi-Videos/DVDs".

Yang-Family-Taichi Schulen / Affiliated Schools, Zentren / Center

Die Mitglieder der International Association von Yang Jun sind vom Taijiquan Qigong Bundesverband DTB weder zertifiziert noch akkreditiert. Der DTB ist von Weisungen aus dem Ausland unabhängig und zahlt auch keine Gebühren dorthin.